Aktuelles

24. Mai 2018

Plauen ringt um Gedenk-Ort für Nazi-Gräuel

Um den Ort für eine Stele zur Pogromnacht von 1938 ist Streit entbrannt. Jetzt macht die jüdische Gemeinde in Chemnitz einen Vorschlag. 

Freie Presse
24. Mai 2018

Mahnmal für Babi Jar

In Kiew soll ein Schoa-Gedenkzentrum entstehen, das an das NS-Massaker von 1941 erinnert. 

Jüdische Allgemeine
24. Mai 2018

Augsburg erinnert an den NS-Völkermord an Sintis und Roma

Auf dem Nordfriedhof in Augsburg erinnert künftig eine Tafel an an den Völkermord an Sinti und Roma während der NS-Zeit. Die Stadt hat die Granittafel anfertigen lassen, die Initiative ging vom Regionalverband der Sinti und Roma aus. 

Bayerischer Rundfunk
24. Mai 2018

Erinnern an den Stuttgarter Widerstandskämpfer Fritz Elsas

Zwei Senioren nutzen die digitalen Chancen: Volker Lang, bekannt als Stimme vom Pferdle, und Wilhelm Reschl, früher Chef im Haus des Dokumentarfilms, sammeln über Crowdfunding Geld für ein Internetprojekt, das sich mit dem Widerstandskämpfer Fritz Elsas befasst. 

Stuttgarter-Zeitung.de
24. Mai 2018

Die Schriftsteller-Generation mit Holocausterfahrung

Autoren mit Holocaust- und Lagererfahrung wie Imre Kertész oder Jorge Semprun waren mehr als Schriftsteller. Ihre intellektuelle Stimme war zugleich eine moralische. Was passiert mit der Literatur dieser Autoren nach deren Ableben? 

Deutschlandfunk Kultur
24. Mai 2018

Keine Ehrung für einen Nazi in Frankfurt-Nied

Der Nationalsozialist Werner Haustein war bei der Bahn verantwortlich für die Umsetzung der Nürnberger Gesetze. Im Nied trägt eine Straße seinen Namen. Das will die Stadt nun ändern. 

Frankfurter Rundschau
24. Mai 2018

Nationalbibliothek hat Morton-Nachlass und Klüger-Vorlass bekommen

Elf Kisten mit Manuskripten und Material von Ruth Klüger wurden um 25.000 Euro erworben, neun Kisten mit Material erhielt man als Schenkung der Tochter Frederic Mortons. 

derStandard.at
24. Mai 2018

Weltspiegel extra: Wohin treibt Polen?

Als Annette Dittert Warschau 2004 als ARD-Korrespondentin verließ, war das Land gerade jubelnd der EU beigetreten. Im vergangenen Jahr kehrte sie für einen neuen Film noch einmal zurück. 

Das Erste
24. Mai 2018

Weltspiegel extra: Wohin treibt Polen?

Als Annette Dittert Warschau 2004 als ARD-Korrespondentin verließ, war das Land gerade jubelnd der EU beigetreten. Im vergangenen Jahr kehrte sie für einen neuen Film noch einmal zurück. 

Das Erste
24. Mai 2018

Alan Posener: Christlicher Antisemitismus in der Kirche

In einer von der evangelischen Kirche finanzierten Schriftenreihe ist ein Text des Theologen Ulrich Duchrow erschienen, der Israel als noch schlimmeren Unrechtsstaat als Südafrika bezeichnet. Der Journalist Alan Posener sieht in dem Text eine ähnliche Argumentation wie bei der Terror-Organisation Hamas. 

pro - Christliches Medienmagazin
24. Mai 2018

Im Islam gibt es keinen traditionellen Antisemitismus

Muslime bringen den Antisemitismus nach Europa? Erst einmal haben Europäer den Antisemitismus in die Arabische Welt gebracht. Vor allem Diplomaten haben hierbei eine ziemlich miese Rolle gespielt. Ein Essay des Nahost-Historikers Peter Wien. 

Qantara.de
24. Mai 2018

Kampf gegen Rechts: Wie ich Neonazis beim Ausstieg helfe

Der Zweifel des Einzelnen kann eine ganze Gruppe zu Fall bringen. 

Huffpost
23. Mai 2018

Gedenkstätte Lager Sandbostel würdigt Franzosen posthum

Einst saß Bernard Le Godais als französischer Kriegsgefangener im ehemaligen NS-Lager Sandbostel ein. Jetzt ehrt ihn die Gedenkstätte Lager Sandbostel posthum zum 100-jährigen Geburtstag für seine Menschlichkeit und Verdienste um die Versöhnung über Grenzen hinweg. 

Nord 24
23. Mai 2018

Denkmal für die Opfer des Nationalsozialismus

Ein Denkmal, dass an die Opfer des Nationalsozialismus in der Stadt erinnert, das beantragten die Grünen vor gut drei Jahren. 

Oberbayerisches Volksblatt online
23. Mai 2018

Ein Schrank erzählt von der Verfolgung durch die Nazis

Der Künstler Thomas Georg Blank ist auf der Spur der ermordeten jüdischen Familie Elikan. 

Frankfurter Rundschau
Treffer 16 bis 30 von 42
z.Zt. keine Einträge

Fachtagung Gedenkstätten an Orten früher Konzentrationslager Bestandsaufnahme, Perspektiven und Vernetzung

Weitere Informationen (pdf)

Call for Papers IC MEMO Annual Conference 2018 "Memory, Art, and Identity" Tel Aviv & Jerusalem, Israel, October 14-18, 2018

More information

GedenkstättenRundbrief Nr. 189

English version (pdf)

Veranstaltungen

Publikationen

Rundbriefe

Stellenangebote

Forschung und Projekte

Offenes Forum