9. Februar 2017

0,6 Pädag. Mitarb. (Max Mannheimer Studienzentrum Dachau)

Die Stiftung Jugendgästehaus Dachau sucht für das Max Mannheimer Studienzentrum in Dachau möglichst zum 1. Juni 2017 eine/n

 

Pädagogische/n Mitarbeiter/in in Teilzeit (60 %)

davon 10 % befristet bis 31.12.2020

 

Das Max Mannheimer Studienzentrum ist eine Einrichtung historisch-politischer Bildung, vorrangig ausgerichtet auf die NS-Zeit und die Geschichte des Konzentrationslagers Dachau. Die Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit liegen in Seminarveranstaltungen (Studientage) für Schulklassen und Gruppen aus der Jugendverbandsarbeit sowie in Fortbildungen, Fachveranstaltungen und internationalen Projekten.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

• Konzeptionierung, Organisation, Durchführung und Leitung von internationalen Studienseminaren, Jugendbegegnungen und Delegationen im In- und Ausland

• Herstellung und Pflege der Kontakte zu Partnerstellen

• Beratung und Service für Schulen sowie freie und öffentliche Träger der Jugendarbeit

• Akquise von Drittmitteln

• Mitarbeit in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Wir erwarten von Ihnen:

• Bachelorabschluss im Bereich einer pädagogischen, kultur- oder sozialwissenschaftlichen Fachrichtung oder eine vergleichbare Qualifikation

• Fundierte Kenntnisse der Geschichte des Nationalsozialismus sowie in der Bildungs- und Erinnerungsarbeit an NS-Gedenkstätten

• Erfahrung in der Antragstellung und Drittmittelgewinnung für internationale Projekte

• Flexibilität und Mobilität hinsichtlich der Arbeitszeiten und die Bereitschaft zur Teilnahme an internationalen Projekten

• Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und mindestens einer weiteren Fremdsprache, gerne einer slawischen, ost- oder südosteuropäischen Sprache

• Erfahrung in der außerschulischen Jugend- und Bildungsarbeit

 

Wir bieten Ihnen:

• Eine unbefristete Teilzeitstelle

• Eine vielfältige Tätigkeit mit Verantwortung und breiten Gestaltungsmöglichkeiten

• Gute Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

• Flexible Arbeitszeitgestaltung

• Vergütung bis zu TV-L EG 11 einschließlich der sonstigen Leistungen des öffentlichen Dienstes

 

Wir bitten Sie, Ihre Bewerbung mit den einschlägigen Zeugnissen und Nachweisen als E-Mail an den Geschäftsführer der Stiftung, Michael Waldhäuser, waldhaeuser.michael@bjr.de bis zum 5. 3. 2017 zu richten.

Falls Sie diese Nachricht kommentieren möchten, schicken Sie uns eine
email fsj(at)topographie.de