Vergangen? Spurensuche und Erinnerungsarbeit — Das Denkmal der grauen Busse

Hrsg. von Thomas Müller, Paul-Otto Schmidt-Michel und Franz Schwarzbauer

Im Juni 2017 erscheint im Verlag Psychiatrie und Geschichte das Buch „Vergangen? Spurensuche und Erinnerungsarbeit - Das Denkmal der grauen Busse“, mit Beiträgen von Aleida Assmann, Michael von Cranach und vielen anderen. Herausgegeben wird der Sammelband von Thomas Müller, Paul-Otto Schmidt-Michel und Franz Schwarzbauer. Die Publikation zum Denkmal der grauen Busse in Ravensburg vereint Beiträge zur Geschichte und Erinnerungskultur der nationalsozialistischen „Euthanasie“ und dokumentiert die Stationen der Reise des mobilen Denkmals zwischen Ravensburg und Berlin.

Juni 2017 | ISBN: 978-3-931200-25-1| 250 Seiten | 15,90 Euro