10. Januar 2018

Mitarbeiter/in für die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen mit dem Schwerpunkt Veranstaltungen/Sonderausstellungen

Rubrik: Stellenangebot
Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten sucht spätestens zum 01.03.2018, eine/n Mitarbeiter/in für die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen mit dem Schwerpunkt Veranstaltungen/Sonderausstellungen. Die Stelle wird mit der Entgeltgruppe 10 TV-L vergütet und vorerst auf 2 Jahre befristet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

 

Aufgabengebiet: 

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen 

 

-       das Konzipieren des Veranstaltungsprogramms der Gedenkstätte und des Museums Sachsenhausen, die Organisation von Veranstaltungen, einschließlich der Referenten- und Künstlerakquise, der Reiseplanung, der Budgetüberwachung und der Produktion von Werbematerialien u.ä.

-       die       Entwicklung,     Konzipierung    und      Koordinierung   von      Wechsel-,         Wander-           und Sonderausstellungen

-       die Pflege der Webseite und Weiterentwicklung des Social-Network-Auftritts der Gedenkstätte Sachsenhausen

-       sowie die allgemeine Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Anforderungen:

 

-       Einschlägiges Studium der Geschichtswissenschaft/Zeitgeschichte (B.A.)

-       Mehrjährige Erfahrung im Bereich Kulturmanagement oder Öffentlichkeitsarbeit

-       Langjährige Berufserfahrung in einem Museum oder einer anderen Kultureinrichtung

-       Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität

 

Die Stiftung zählt zum öffentlichen Dienst. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich gewünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Bewerbungsunterlagen können wir nur mit einem ausreichend frankierten Rückumschlag zurück senden, andernfalls werden sie bis zu 3 Monaten nach Besetzung der Stelle aufbewahrt und anschließend nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes vernichtet. 

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 26.01.2018 (Poststempel) an die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten, Personalreferat, Stichwort: Mitarbeiter/in Veranstaltungen, Heinrich-Grüber-Platz, 16515 Oranienburg. Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen per E-Mail nicht berücksichtigt werden können. Für Fragen zur Ausschreibung stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 03301/8109-12 zur Verfügung. Nähere Informationen zur Stiftung und Gedenkstätte sind möglich unter www.stiftung-bg.de

 

Stellenausschreibung (pdf)