Veranstaltungen

4. September 2018 - 7. September 2018
Tagung / Seminar / Workshop

1918 – 1938 – 2018: Beginnt ein autoritäres Jahrhundert?

Programm:

Internationale Tagung vom 4. bis 7. September / Call for Papers bis 15. April 2018 / Reisekosten können übernommen werden

 

(English version below)

 

Für die internationale Tagung "1918-1938-2018: Beginnt ein autoritäres Jahrhundert?“ vom 4. bis 7. September 2018 im Schloss Eckartsau (Niederösterreich) suchen die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und die Universität Wien im Rahmen eines Call for Papers Tagungsbeiträge zu den Themen "Politische Kultur in Europa 1918 bis 1939“, "Judenverfolgung und NS-Expansionspolitik 1938“, "Demokratie und Autoritarismus 1918 bis 2! 018" so wie "Zukunft der Demokratie im 21. Jahrhundert".

Wir laden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Fachleute aus dem Bereich der politischen Bildung ein, sich mit einem Abstract von maximal 1500 Zeichen (inkl. Leerzeichen) und einem tabellarischen Lebenslauf von maximal einer Seite (Din A4) für einem Vortrag auf der Tagung zu bewerben. Die Tagungssprache ist Englisch. Abstracts können auch auf Deutsch eingereicht werden.

Für Vortragende entfällt die Tagungsgebühr. Für die Verpflegung am Ort der Tagung und den Transfer von Bratislava nach Schloss Eckartsau wird gesorgt. Bewerberinnen und Bewerber, deren Reisekosten mangels institutioneller Anbindung nicht rückerstattet werden, können die Übernahm! e ihrer R eisekosten durch die Veranstalter der Tagung beantragen.

Die E-Mail-Adresse für Einsendungen ist: eckartsau2018.zeitgeschichte@univie.ac.at

Die Einreichfrist für die Abstracts endet am 15. April 2018.

Weitere Informationen und den ausführlichen Call for Papers finden Sie unter: www.bpb.de/263878

 

Auf einen Blick: Call for Papers für die Tagung: 1918–1938–2018: Beginnt ein autoritäres Jahrhundert? Ort: Schloss Eckartsau (Niederösterreich) Datum: 4. bis 7. September 2018 Bewerbungsfrist: 15. April 2018

 

International Conference, 4–7 September / Call for Papers until 15 April 2018 / Travel expanses can be taken over

Dear Sir or Madam,
 
for the international conference "1918–1938–2018: Beginning of an Authoritarian Century?” from 4 to 7 September 2018 at Schloss Eckartsau (Lower Austria), the Federal Agency for Civic Education/bpb and the University of Vienna are looking for conference papers within the following topics: “Political Culture in Europe from 1918 to 1939”, “Persecution of Jews and National Socialist Expansion Policies in 1938”, “Democracy and Authoritarianism 1918 to 2018” and “The Future of Democracy in the 21st Century”.

We invite academics and experts in the field of political education to submit an abstract of no more than 1500 characters (incl. spaces) and a brie! f CV of n o more than one page to the following address: eckartsau2018.zeitgeschichte@univie.ac.at.

Presenters are not subject to the conference fee. Refreshments at the conference and the transfer from Bratislava to Schloss Eckartsau will be provided. Applicants whose institutions are unable to cover the cost of travel can apply to the organisers for a bursary to cover the costs.

The submission deadline is 15 April 2018.

Further information and the detailed Call for Papers can be found at: www.bpb.de/263878

 

At a glance: Call for Paper for the Conference: “1918 - 1938 - 2018: Does an Authoritarian Century Begin?” Place: Schloss Eckartsau (Lower Austria) Date: 4 to 7 September 2018 Submission deadline: 15 April 2018

Ort:

Schloss Eckartsau (Niederösterreich)

Veranstalter: