Veranstaltungen

24. Mai 2017 , 19:00 Uhr
Vortrag

Experten der Vernichtung

Programm:

Experten der Vernichtung

Das T4-Reinhardt-Netzwerk

Mittwochsgespräch Erfahrungen mit der massenhaften Ermordung von Menschen hatten fast alle der ca. 120 Personen, die zwischen Ende 1941 und Ende 1943 im Rahmen der „Aktion Reinhardt“ in den drei Vernichtungslagern Belcez, Sobibor und Treblinka eingesetzt wurden. Ihre Kenntnisse hatten sie zuvor in den „Euthanasie“-Einrichtungen und der Berliner T4-Zentrale erworben, die sie nun nutzten, um die Lager und Gaskammern zu entwerfen. Sara Berger stellt eindrucksvoll das enge Geflecht der Beziehungen dar, analysiert Gehorsamsbereitschaft und Gruppendruck, Handlungsspielräume, strukturelle Gegebenheiten und situative Dynamiken.

Kooperation mit: Dokumentations- und Forschungsstelle „Justiz und Nationalsozialismus“, Evangelisches Forum Münster, Geschichtsort Villa ten Hompel.

Ort:

Veranstalter: