Veranstaltungen

17. Oktober 2017 , 10:00 Uhr - 16:30 Uhr
Einzelveranstaltung 1 permanent

Fachtag »Neue Zielgruppen? Neue Formate? - Flucht, Migration und Geflüchtete in der historisch-politischen Bildung«

Programm:

Das Anne Frank Zentrum und die Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz veranstalten in Kooperation mit der Stiftung Topographie des Terrors einen Fachtag »Neue Zielgruppen? Neue Formate? - Flucht, Migration und Geflüchtete in der historisch-politischen Bildung«. Auf der Veranstaltung sollen die bestehenden Erfahrungen von Berliner Gedenkstätten und historischen Lernorten zum Nationalsozialismus zusammengeführt, etwaige Leerstellen transparent gemacht sowie Herausforderungen und Chancen für die Zukunft erörtert werden. Dazu laden wir Sie herzlich ein!

Der Fachtag findet am 17. Oktober 2017 von 10 - 16:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Stiftung Topographie des Terrors in Berlin statt.

Weitere Informationen sowie das geplante Programm finden Sie im Anhang.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis zum 6. Oktober 2017 unter veranstaltung@annefrank.de an.
Nutzen Sie dafür bitte das beigefügte Anmeldeformular. Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 30 Personen begrenzt.  Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Johannes Westphal, Projektreferent, Tel.: 030 2888 656 31 / Mail: westphal@annefrank.de

Patrick Siegele

Direktor Anne Frank Zentrum

Anmeldeformular (pdf) | Flyer (pdf)

 

Ort:

Veranstalter:

Anne Frank Zentrum | Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz | Stiftung Topographie des Terrors