Veranstaltungen

20. September 2017 , 19:00 Uhr
Vortrag Diskussion

"Verdrängt Verfolgt Vergessen - Berliner Juden im Sport vor und nach 1933"

Programm:

Der Förderverein Blindes Vertrauen e.V. und das Museum Blindenwerkstatt Otto Weidt  laden Sie  herzlich zu folgender Veranstaltung ein:

Vortrag und Diskussion
im Rahmen der Sonderausstellung "Verdrängt Verfolgt Vergessen -
Berliner Juden im Sport vor und nach 1933"

Dr. Kurt Schilde:
"Mit dem Davidstern auf der Brust - Geschichte des Makkabi in Berlin vom Aufblühen ab 1933 bis zum Untergang 1938"
 
                      
am Mittwoch, den 20. September 2017 um 19 Uhr im
Seminarraum des Museums Blindenwerkstatt Otto Weidt, Rosenthaler Straße 39, Berlin-Mitte


Das Programm entnehmen Sie bitte der Anlage.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich auf Grund des begrenzten Platzangebotes zu dieser Veranstaltung anmelden müssen.

Ort:

Veranstalter:

Förderverein Blindes Vertrauen e.V. | Museum Blindenwerkstatt Otto Weidt