Veranstaltungen

14. November 2017 , 19:30 Uhr
Lesung

„Wenn es einen noch gibt – ein Familienporträt“

Programm:

Im Rahmen der Vortragsreihe „Geschichte im Rathaus“ gibt es am Dienstag, 14. November, um 19.30 Uhr, eine Autorenlesung mit Rose Lagercrantz in Wildeshausen. Die Referentin liest im Rathaussaal aus ihrem Buch „Wenn es einen noch gibt“, bei dem es sich um ein Porträt auf den Spuren der Familie der Autorin handelt. Im letzten Lebensjahr der Mutter begleitete Lagercrantz diese auf Reisen nach Kanada, Frankreich und Ungarn und erfuhr in tiefgründigen Gesprächen vieles über den Krieg und die Geschichte der Eltern. Die Lesung kostet fünf Euro Eintritt.

Am selben Tag um 15 Uhr bietet die Autorin auch eine Kinderlesung „Mein Herz hüpft und lacht“ im Stadthaus an. Der Eintritt ist frei.

Ort:

Rathaussaal

Veranstalter: