Veranstaltungen

23. April 2018 , 17:30 Uhr - 19:30 Uhr
Gespräch

Zwangsarbeit bei Salamander

Programm:

Vera Friedländer musste als 16-Jährige im Reparaturbetrieb von Salamander in der Köpenicker Str. 6a-7 in Berlin-Kreuzberg Zwangsarbeit leisten. Sie musste nicht markierte Schuhe sortieren und fragte sich: Woher kommen diese Schuhe? Nach einer Zeit der Verdrängung hat sie die Erinnerungen wieder aufgerufen und konnte diese Frage und andere, die sich daraus ergaben, beantworten. Viele Jahre sammelte sie dokumentarisches Material, das sie in dem Buch „Ich war Zwangsarbeiterin bei Salamander“ präsentiert.

Gespräch: Vera Friedländer mit Anne Allex, Musik: Zhenja Oks

 

 

Bitte um Anmeldung bei: schischimo7@gmx.de

 

 

Gemeinsame Veranstaltungsreihe mit dem Gedenkort Fontanepromenade 15 e.V.

 

Ort:

Gesundheitszentrum am Urban, Urbanstraße 24, 10967 Berlin Seiteneingang rechts, Saal ebenerdig

Veranstalter:

Freunde der Synagoge Fraenkelufer e.V