Gedenkstättenpädagogik und rassismuskritische Bildung

Tagung / Seminar / Workshop
Fortbildung
27. Mai 2022 -
29. Mai 2022
Ort: Bad Segeberg und Barmstedt
Veranstalter: KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch

Was ist wichtig für die pädagogische Arbeit an Gedenkstätten und wie lässt sich ein diversitätssensibles Lernsetting gestalten? Wie lassen sich die historischen Verflechtungen von Nationalsozialismus, Rassismus, Antisemitismus und anderen Diskriminierungen bis heute thematisieren? Wie funktioniert Rassismus, welche Funktion hat er in der Gesellschaft und wie kann ich dagegen aktiv werden?

Bei dieser Aus- und Fortbildung nähern wir uns diesen Fragen in Seminaren mit verschiedenen Expert*innen, vor Ort an den KZ-Gedenkstätten Kaltenkirchen und Neuengamme, sowie durch das Lernen und Entwickeln von Methoden. Anmeldungen sind ab jetzt möglich, die Teilnahme ist kostenlos, Unterkunft und Verpflegung werden übernommen.

Anmeldung

Anmeldungen sind ab jetzt möglich, die Teilnahme ist kostenlos, Unterkunft und Verpflegung werden übernommen.

Anmeldung bis zum 30. April 2022 an: freya.kurek@remove-this.erinnerung-ins-land-tragen.de

weitere Informationen
Zum Seitenanfang