Öffentliche Führung zu den drei Moringer Konzentrationslagern

Führung
25. November 2022
15:00 - Uhr
Ort: KZ-Gedenkstätte Moringen, Torhaus der Gedenkstätte, Lange Str. 58, 37186 Moringen
Veranstalter: KZ-Gedenkstätte Moringen

Guide: Larissa-Marie Lömpel

Teilnahme nur nach Anmeldung möglich.

Anmeldung:info@remove-this.gedenkstaette-moringen.de

 

Die KZ-Gedenkstätte Moringen veranstaltet am 25.11.2022 um 15:00 Uhr eine öffentliche Führung zu den drei Konzentrationslagern. Die Führung wird von Larissa-Marie Lömpel geleitet. Zwischen 1933 und 1945 war Moringen Standort von drei nacheinander bestehenden nationalsozialistischen Konzentrationslagern. Die Führung wird die Geschichte der Lager und ihrer Opfer thematisieren.

Sie führt die Teilnehmer durch die Ausstellung und Präsentation zur Ankunft der Häftlinge in der ehemaligen Kommandantur und endet mit einem Besuch des Gräberfeldes für die Opfer des Jugend-KZ auf dem Moringer Friedhof. Treffpunkt ist die Lange Str. 58 am Torhaus der Gedenkstätte.

Um unter den Aspekten des Gesundheitsschutzes ein möglichst sicheres Ausstellungserlebnis zu gewährleisten, kann der Besuch in Moringen aktuell nur unter den folgenden Hygiene- und Distanzregelungen erfolgen:

  • Bitte halten Sie sowohl in den Räumlichkeiten als auch im Außenbereich einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Besucherinnen und Besuchern.
  • Das Tragen einer geeigneten Maske (FFP 2 Maske) ist in allen Gebäuden verpflichtend. Bitte bringen Sie selbst eine geeignete Bedeckung mit.
  • Es wird empfohlen, sich sicherheitshalber freiwillig vor der Anreise zur Gedenkstätte auf Covid-19 zu testen.

Um mögliche Infektionsketten zurückverfolgen zu können, ist eine telefonische Anmeldung (05554/2520) oder eine Anmeldung per Email (info@remove-this.gedenkstaette-moringen.de) mit Name, Adresse und aktueller Telefonnummer unbedingt erforderlich.

Bitte befolgen Sie die Anweisungen der Gedenkstättenmitarbeiter.

Weitere Informationen

Zum Seitenanfang