Zwei Bäume in Jerusalem

Film
Gespräch
5. Oktober 2022
18:30 - Uhr
Ort: Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Stauffenbergstr. 13-14, 10785 Berlin
Veranstalter: Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V., Humanity in Action, Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Einladung zu einem Film- und Gesprächsabend mit Cornelia Schmalz-Jacobsen, Ehrenvorsitzende und Vorstandsmitglied von Humanity in Action und langjährige stellvertretende Vorsitzende von Gegen Vergessen – Für Demokratie.

Vor zwanzig Jahren schrieb Cornelia Schmalz-Jacobsen das Buch „Zwei Bäume in Jerusalem“, in dem sie die Geschichte ihrer Eltern Eberhard und Donata Helmrich schildert, die während des Holocausts vielen Jüdinnen und Juden das Leben retteten. Nun hat Humanity in Action auf Basis des Buches den animierten Kurzfilm „Zwei Bäume in Jerusalem“ gedreht. Darin erzählt Cornelia Schmalz-Jacobsen nicht nur die Geschichte ihrer Eltern, sondern beschreibt auch, wie ihre Kindheitserfahrungen sie selbst und ihr Wirken als Journalistin und Politikerin prägten.

Treffpunkt: Saal 2B

Begrüßung: Meital Rozental, Projektleiterin von Humanity in Action und Prof. Dr. Johannes Tuchel, Leiter der Gedenkstätte Deutscher Widerstand
Moderation: Antje Scheidler, Europa-Direktorin von Humanity in Action

Anmeldungen bitte bis zum 04.10.2022 an: riffel@gegen-vergessen.de

Der Kurzfilm wird in der deutschen Fassung gezeigt.

Weitere Informationen

Flyer

Zum Seitenanfang