Gedenkstättenpräsentation digital

Unter der Überschrift "Gedenkstättenpräsentation digital" versammelt das Gedenkstättenreferat der Stiftung Topographie des Terrors Bestrebungen, die Gedenkstätten in ihren digitalen Umsetzungen zu fördern und damit die Außenwirkung dieser und des Netzwerks der Gedenkstätten als Ganzes zu verstärken.
Der wissenschaftliche Mitarbeiter Sven Hilbrandt dient den Gedenkstätten für NS-Opfer in Deutschland dabei als Ansprechpartner in Fragen der digitalen Vermittlung.

Kontakt: Sven Hilbrandt (hilbrandt(at)topographie.de)

Pageflow über die Vielfalt der Gedenkstätten

Das Gedenkstättenreferat der Stiftung Topographie des Terrors entwickelte einen Pageflow, der die Vielfalt der Gedenkstättenlandschaft multimedial erzählt.

mehr erfahren

gedenkstätte-digital.de

Mit gedenkstätte-digital bietet das Gedenkstättenreferat der Stiftung Topographie des Terrors den Gedenkstätten und -initiativen eine Möglichkeit an, ihre Sammlung digital zu verwalten und öffentlich zu präsentieren.

Dies geschieht auf Grundlage des seit 2012 erfolgreich betriebenen Projektes museum-digital.de

mehr erfahren
Logo der Aktion #LichterGegenDunkelheit
Das derzeit verwendete Logo der Aktion #LichterGegenDunkelheit.

Aktion #Lichter Gegen Dunkelheit


Ursprünglich zum 75. Jahrestag der Befreiung der Konzentrationslager und dem Kriegsende 2020 einmalig geplant, wird die Social-Media-Aktion #LichterGegenDunkelheit in 2022 bereits zum dritten Mal zum Gedenktag der Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar durchgeführt.

mehr erfahren
Zum Seitenanfang