Datum/Zeit: aufsteigend absteigend Titel: aufsteigend absteigend
  pro Seite
23. Mai 2019

Problematische Erinnerungskultur

Jährlich am 9. Mai wird in Russland der "Tag des Sieges" gefeiert. Paraden und große Show sollen die Überlegenheit des russischen Militärs demonstrieren. Doch diese Art der Erinnerungskultur lässt wenig Raum für eine differenzierte Sicht auf die Kriegserfahrungen.

detektor.fm
23. Mai 2019

Gräber von vier seligen polnischen KZ-Priestern entdeckt - Fund auf Münchner Friedhof

Auf dem Münchner Friedhof Perlacher Forst sind die verschollen geglaubten Gräber von vier polnischen Priestern entdeckt worden. Die Geistlichen waren im Konzentrationslagers Dachau inhaftiert und wurden später als Märtyrer seliggesprochen.

Domradio.de
23. Mai 2019

Umkämpfte Erinnerung

Wer heute die Neue Rechte entlarven will, muss die antidemokratische Dynamik der Weimarer Republik kennen.

Der Tagesspiegel
23. Mai 2019

Passanten sollen Neonazi-Angriffe verhindert haben

Mehr als 20 gewaltbereite Rechtsextreme wollten offenbar ein Stadtfest in Bautzen überfallen. Davon wurden sie rechtzeitig abgehalten - aber nicht von der Polizei.

Spiegel Online
22. Mai 2019

Gedenkstätte Sandbostel wird dauerhaft vom Land gefördert

Das Land Niedersachsen wird die Gedenkstätte Sandbostel künftig anteilig fördern. Dies wurde in einem Vertrag zwischen dem Landkreis Rotenburg und dem Land festgehalten.

kreiszeitung.de
22. Mai 2019

Gedenkstätte Eckerwald in Schörzingen: Aus Zeitgeschichte wird Geschichte

Die Initiative Gedenkstätte Eckerwald erinnert an die Gräuel der Nazidiktatur in den Außenstellen des Konzentrationslagers Natzweiler-Struthof im Rahmen des „Unternehmens Wüste“ in der Region. Am Sonntag fand eine Gedenkveranstaltung statt.

Zollern Alb Kurier
Treffer 21 bis 26 von 26

Newsarchiv


Alle
Titel
Inhalt
Publikation

Datum

Tag
Monat
Jahr

Zeitraumsuche

Monat   Jahr
-
Monat   Jahr