Datum/Zeit: aufsteigend absteigend Titel: aufsteigend absteigend
  pro Seite
20. Februar 2020

Buch erinnert an KZ-Häftlinge

Mit einem neuen Projekt soll an Insassen des Zwangsarbeitslagers am Veckenstedter Weg in Wernigerode erinnert werden.

Volksstimme.de
20. Februar 2020

Brandenburger Gedenkstätten lehnen Pflichtbesuche von Schülern ab

Jüngst hat sich in einer Umfrage eine Mehrheit der Deutschen dafür ausgesprochen. Bei Brandenburger Gedenkstättenleitern stößt das jedoch auf Ablehnung. "Wir wollen auf keinen Fall Zwangsbesuche", sagte Insa Eschebach, Leiterin der Gedenkstätte Ravensbrück, am Mittwoch im Kulturausschuss des Landtags. Axel Drecoll, Chef der Einrichtung in Sachsenhausen, erklärte: "Bei dem Wort Pflicht zucken wir erst mal zusammen."

MOZ
21. Februar 2020

Besucherplus in KZ-Gedenkstätten

Die KZ-Gedenkstätten Mauthausen und Gusen haben 2019 eine deutliche Besuchersteigerung verzeichnet. Zählte man 2018 noch 273.935 Besuche, waren es 2019 rund 15.000 mehr – exakt 288.670, wie die Gedenkstätte am Donnerstag mitteilte.

orf.at
20. Februar 2020

"Vorbild für die Jugend"

Der Film "Die Stille schreit" hat ihm Nerven, Gesundheit und viel Lebenszeit gekostet - jetzt nach mehr als vier Jahren Arbeit ist Josef Pröll, Jahrgang 1953, erst einmal platt, aber auch glücklich.

Süddeutsche Zeitung
20. Februar 2020

"Der NSU hat viel versteckter agiert"

Sie planten Angriffe auf Muslime und wollten Chaos stiften: Was weiß man über die rechtsextreme Terrorgruppe S? Ein Gespräch mit der Expertin Karolin Schwarz

Zeit Online
Treffer 21 bis 25 von 25

Newsarchiv


Alle
Titel
Inhalt
Publikation

Datum

Tag
Monat
Jahr

Zeitraumsuche

Monat   Jahr
-
Monat   Jahr