15. Mai 2003

Virtueller Rundgang über die Topf & Söhne - Industriebrache

ein Projekt der BesetzerInnen des Topf & Söhne - Geländes | http://topf.squat.net
ein Projekt der BesetzerInnen des Topf & Söhne - Geländes

Projektbeschreibung:
Diese Website soll einen Überblick über die Verstrickung der ehemaligen Firma Topf & Söhne in die Vernichtungspolitik des Nationalsozialismus geben...J. A. Topf & Söhne stellte während des Nationalsozialismus Verbrennungsöfen für Konzentrationslager her und machte durch die spezielle Entwicklung der Verfeuerungstechnik, u.a. im Ofentyp "Auschwitz", die Umsetzung des antisemitischen Vernichtungsprogramms erst möglich...Der ehemalige Firmensitz befindet sich in Erfurt und ist heute eine Industriebrache. .Seit April 2001 ist die vormals leerstehende und vergessene Industriebrache von einer linksradikalen antifaschistischen BesetzerInnengruppe belebt...Dieser Rundgang führt über die einzelnen Stätten, wo die Verbrennungsöfen entwickelt und hergestellt wurden. Dabei besteht die Möglichkeit, in einzelnen Stationen den aktuellen Zustand und, soweit möglich, den historischen Zustand der Fabrik zu betrachten. .

Kontakt
Tel.: topf.squat.net
Fax: topf.squat.net
eMail: topf.squat.net