23. Juni 2010

2 Promotionsstip. "Sozialprofil, Karriereverläufe und soziale Netzwerke lokaler NS-Funktionäre in Berlin 1920-1949", "Raumplanung als Instrument gesellschaftspolitischer Steuerung in Ost und West"

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam

Institution:

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, Potsdam

Bewerbungsschluss:

23.06.2010

 

Das Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft) schreibt zwei von der Albert Freiherr von Oppenheim-Stiftung finanzierte Promotionsstipendien aus. Gesucht werden geeignete Bearbeiterinnen / Bearbeiter für Dissertationen zu folgenden Themen:

  1. Sozialprofil, Karriereverläufe und Netzwerke lokaler NS-Funktionäre in Berlin 1920-1949.
  2. Raumplanung als Instrument gesellschaftspolitischer Steuerung in Ost und West – der Großraum Berlin im Systemkonflikt des Kalten Krieges.

 

Die Laufzeit der Stipendien beträgt 24 Monate, die monatliche Fördersumme 1.100 €. Anforderung: abgeschlossenes Studium der Geschichtswissenschaft mit einem Schwerpunkt in der Zeitgeschichte. Die Bewerbung weiblicher Kandidaten ist ausdrücklich erwünscht.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich mit den üblichen Unterlagen an die Verwaltungsleiterin des ZZF Frau Ursula Schulz, Am Neuen Markt 1, 14467 Potsdam. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur möglich, wenn Sie einen Freiumschlag beifügen. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Schaarschmidt (schaarschmidt@zzf-pdm.de, 0331/2899125).

 

Kontakt:

Thomas Schaarschmidt

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Am Neuen Markt 1, 14467 Potsdam
0331/2899125
0331/2899160
schaarschmidt@zzf-pdm.de

URL:

http://www.zzf-pdm.de

 

URL zur Zitation dieses Beitrageshttp://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/chancen/id=5005&type=stipendien

 

Copyright (c) 2010 by H-Net and Clio-online, all rights reserved. This work may be copied and redistributed for non-commercial, educational use if proper credit is given to the author and to the list. For other permission, please contact H-SOZ-U-KULT@H-NET.MSU.EDU.