20. Juni 2005

Bearbeiter(in) für ein Projekt "Migrationen in Rußland" (Stellenangebot)

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Projektbeschreibung:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg.Bewerbungsschluss: 20.07.2005..Bearbeiter(in) für ein Projekt "Migrationen in Rußland" gesucht..An der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg wird ein interdisziplinäres Forschungsprojekt "Bevölkerungsentwicklung, Migration und Verstädterung in Rußland und in der Sowjetunion im 20. Jahrhundert" vorbereitet..Hiefür suchen wir noch eine Projektmitarbeiterin / einen Projektmitarbeiter...Voraussetzungen für die Bewerbung:..- qualifizierte Promotion..- sehr gute Kenntnisse der deutschen, russischen und englischen.Sprache..- gute Kenntnisse der russischen/sowjetischen Geschichte im 20..Jahrhundert..- Alter unter 35 Jahren..- Bereitschaft, ab Juli/August 2005 an der Konzipierung des.Gesamtprojekts und eines eigenen Teilprojekts (gerne auch mit dem Ziel der Habilitation) mitzuarbeiten. Eine finanzielle Vergütung für diese Arbeitsinvestition ist nicht möglich. Die spätere Einstellung als.Projektmitarbeiter(in) hängt vom Erfolg des Drittmittelantrags ab....Projektleiter:..Prof. Dr. Dietmar Neutatz, Historisches Seminar..Prof. Dr. Jörg Stadelbauer, Institut für Kulturgeographie....Kontakt: oeg@geschichte.uni-freiburg.de...Bewerbungen (ohne Originalzeugnisse) sind bis 20.7.2005 an folgende Adresse zu richten:..Prof. Dr. Dietmar Neutatz.Historisches Seminar.Albert-Ludwigs-Universität.79085 Freiburg.

Kontakt
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Historisches Seminar
Prof. Dr. Dietmar Neutatz
79085 Freiburg
eMail: oeg@geschichte.uni-freiburg.de
Homepage: www.geschichte.uni-freiburg.de