19. Juli 2005

Wiss. Mitarbeiter | Wiss. Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Universität Hannover (Stellenangebot)

Universität Hannover

Projektbeschreibung:
Universität Hannover, Historisches Seminar, Universität Hannover.Bewerbungsschluss: 01.09.2005..Am Historischen Seminar der Universität Hannover ist ab 1.10.2005 im Bereich der Neueren Geschichte die Stelle eines Wiss. Mitarbeiters/einer Wiss. Mitarbeiterin (VergGr. BAT II a )zu besetzen. Die Stelle ist - zunächst - auf 11 Monate befristet. Eine Verlängerung ist eventuell möglich...Aufgaben:.Zum Aufgabenbereich des Stelleninhabers/der Stelleninhaberin gehört die Durchführung von Lehrveranstaltungen im Umfang von 4 SWS im Rahmen des BA-Studiums Geschichte. Konzeptionelle Mitwirkung an einem geplanten Drittmittelprojekt zur Sozial- und Kulturgeschichte der europäischen Oberschichten im 20. Jahrhundert ist erwünscht..Einstellungsvoraussetzungen: Promotion in Neuerer Geschichte...Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden...Die Universität Hannover will Frauen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. ..Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt...Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen wie Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnissen, Schriftenverzeichnis, Liste der gehaltenen Lehrveranstaltungen inkl. Tutorien und ggf. die Skizze eines Forschungsprojekts richten Sie bitte bis zum 1.9.2005 an:.Prof. Dr. Cornelia Rauh-Kühne.Historisches Seminar.Universität Hannover.Im Moore 21.30167 HANNOVER.Email: Cornelia.Rauh-Kuehne@hist.uni-hannover.de.Gerne können Sie sich auch mit Rückfragen telefonisch melden unter:.0511/3970055

Kontakt
Universität Hannover
Historisches Seminar
Prof. Dr. Cornelia Rauh-Kühne
Im Moore 21
30167 HANNOVER
Tel.: 0511/3970055
eMail: Cornelia.Rauh-Kuehne@hist.uni-hannover.de
Homepage: www.uni-hannover.de/campus/job.htm