30. November 2021

Berliner AfD: Mangelnde Distanz zu völkisch-nationalistischen Kräften trotz formeller Auflösung des »Flügels«

Rubrik: Startseite
apabiz

Personen aus dem völkisch-nationalistischen Spektrum nehmen weiterhin Schlüsselpositionen im Berliner Landesverband der AfD ein. Mehr als ein Drittel des Landesvorstands vertritt entsprechende Ansichten und Positionen, zu deren Umsetzung unter anderem das Netzwerk des mittlerweile formell aufgelösten »Flügels« gegründet worden war.

Das gilt auch für mehr als ein Drittel der Mandatsträger*innen im Abgeordnetenhaus (AGH) sowie ein Drittel der Listenplätze für die kommende AGH-Wahl und etliche Kandidat*innen für die Wahlen zu den Bezirksverordnetenversammlungen (BVV). Das haben Recherchen des apabiz ergeben.

mehr Informationen