19. Mai 2020

Gesprächsreihe #NIEMALSVERSTUMMEN

Rubrik: Startseite
Förderkreis Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V.

Im Ort der Information des Holocaust-Denkmals sind sich je zwei Gäste mit ganz unterschiedlichen Hintergründen zum ersten Mal begegnet. Sie sprachen sehr offen darüber, wie sie selbst an den Holocaust herangeführt wurden, was sie sich dabei anders gewünscht hätten und wie eine gebührende Erinnerungskultur für nachfolgende Generationen gesichert werden könnte. Die Gesprächsgäste erzählten Geschichten von emotionaler Überforderung und von der Angst vor der Auseinandersetzung mit einer Thematik, die in Deutschland lange Zeit von Verdrängung und Schweigen dominiert war.

mehr Informationen