30. April 2021

Politische Bildung an Berliner Schulen

Rubrik: Startseite
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Programm "Politische Bildung an Berliner Schulen" der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Durch dieses Programm erhält jede öffentliche Grund-, weiterführende und berufliche Schule in Berlin im Jahr 2021 ein Budget von 2.000 €, zweckgebunden für Maßnahmen zur Stärkung der politischen Bildung und zur Förderung von Schulentwicklungsprozessen im Sinne einer demokratischen Schule. Mit dem Programm sollen Schulen darin unterstützt werden, die demokratische Schulkultur, die Partizipation an Entscheidungsprozessen aller an Schule Beteiligter zu fördern und unterrichtlich wie außerunterrichtlich die Grundrechte jedes einzelnen Mitglieds der Schulgemeinschaft durch geeignete Maßnahmen zu schützen. In früheren Bekanntmachungen wurde die ursprünglich geplante Summe von 3.000 Euro veröffentlicht. Die erhebliche Belastung der öffentlichen Haushalte durch die Corona-Pandemie erzwingt aber leider in allen Bereichen Sparanstrengungen, so dass die Summe angepasst werden musste.

Das Programm sieht vor, dass die Schulen selbst ihre Bedarfe definieren, um eine demokratische Schulkultur zu fördern und die Bildung im Sinne der Grund- und Menschenrechte schulweit zu stärken. Deshalb ist die inhaltliche Bandbreite möglicher Themen groß. Im Sinne der übergreifenden Themen Demokratiebildung, Bildung zur Akzeptanz von Vielfalt, Nachhaltige Entwicklung / Lernen in globalen Zusammenhängen, Gewaltprävention, Anti-Diskriminierungsarbeit, Medienbildung, etc. ist vieles denkbar. Auch bei den Formaten ist keine Schule festgelegt. Möglich sind beispielsweise Workshops, Projekttage und Projekte für Schülerinnen und Schüler zu den benannten Themen oder Fortbildungen für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte. Aber auch eine Beratung bei spezifischen Fragen, die Begleitung von Schulentwicklungsprozessen und mehr ist denkbar. Im Idealfall entfalten die Angebote Wirkung für die gesamte Schulgemeinschaft im Sinne der Stärkung einer demokratischen Schulkultur.

Zentrales Fundament des Programms ist dabei die Kooperation zwischen Schulen und außerschulischen Bildungspartnern, Trägern oder NGOs, welche die Schulen durch außergewöhnliche Perspektiven und Methoden bereichern und darin unterstützen können, Schülerinnen und Schülern spezifische Fähigkeiten und Kenntnisse beizubringen oder Auseinandersetzungen mit besonderen Themen anzustoßen.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie in der anhängenden Kurzvorstellung oder auf der Website:

https://www.berlin.de/sen/bildung/unterricht/politische-bildung/

Bettina Dettendorfer


Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Fächer der Berliner Schule

II B 4.3 Programm "Politische Bildung an Berliner Schulen"

und Zuwendungsbearbeitung

Bernhard-Weiß-Straße 6, 10178 Berlin

Telefon +49 30 90227-5161

bettina.dettendorfer@senbjf.berlin.de

www.berlin.de/sen/bjf