1. Februar 2008

„Unsere Vergangenheit – unsere Zukunft“ - Jugendbegegnung

Stiftung niedersächsische Gedenkstätten / .Gedenkstätte Bergen-Belsen.

Projektbeschreibung:
Deutsch-Israelische Jugendbegegnung 2008..Im Rahmen der Neugestaltung der Gedenkstätte Bergen-Belsen und der Erweiterung des pädagogischen Angebots führt die Gedenkstätte Bergen-Belsen im Jahr 2008 erstmals eine deutsch-israelische Jugendbegegnung in Deutschland und Israel unter dem Titel „unsere Vergangenheit – unsere Zukunft“ durch...Das Programm richtet sich an 16-17-jährige Schülerinnen und Schüler. An dem Programm, das je zehn Tage in Deutschland und Israel stattfinden wird, können 15 israelische und 15 deutsche Jugendliche teilnehmen. Die Gruppe wird zusammen reisen (Berlin, Hannover, Gedenkstätte Bergen-Belsen und 10 Tage Israel), lernen, diskutieren, Politikerinnen und Politiker sowie Zeitzeuginnen und Zeitzeugen begegnen und auch gemeinsam Spaß und Freizeit haben. In der Gedenkstätte Bergen-Belsen wollen wir unter Anleitung eines sachkundigen Teams gemeinsam forschen, diskutieren und unsere Ergebnisse anderen zugänglich machen. Inhaltlich wird der Austausch durch Vor- und Nachbereitungstreffen in Hannover begleitet...Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Für Unentschlossene sowie interessierte Eltern und Lehrerinnen und Lehrer wird ein Informationsabend am 26. Feb. 2008 stattfinden (genauere Informationen bitte erfragen). Die Anmeldung ist bis spätestens 28. Feb. 2008 möglich. Das Programm beginnt im März:..Vorbereitungstreffen 15.-16. März 2008. Israelis in Deutschland 18.-27. April 2008. Zwischenseminare 17. Mai, 6. Sep. 2008. Reise nach Israel 11.-20. Okt. 2008. Nachbereitung 8. Nov. 2008

Kontakt
Stiftung niedersächsische Gedenkstätten
Gedenkstätte Bergen-Belsen
29303 Lohheide
Tel.: 0 5051-4759-0
Fax: 0 5051-6011
eMail: martin.schellenberg@stiftung-ng.de
Homepage: www.bergenbelsen.de