25. Januar 2012

0,5 Projektassistenz "Germany Close Up - American Jews Meet Modern Germany" (Berlin)

Stiftung Neue Synagoge Berlin, Berlin
Datum: 15.02.2012-31.12.2013

Die Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum sucht zum 15. Februar 2012 für das deutsch-amerikanisch-jüdische Begegnungsprogramm Germany Close Up - American Jews Meet Modern Germany - gefördert aus Mitteln des Bundeministeriums für Wirtschaft und Technologie - eine/n Projektassistentin/en mit 0,5 Stellenanteil befristet bis zum 31.12.2013.

 

Aufgaben:

Der Aufgabenkreis umfasst die Mitarbeit bei der Entwicklung und Durchführung der Besucherprogramme, die Nachbereitung der Programme (Alumni-Arbeit), die Organisation und Durchführung aller administrativen Arbeiten sowie die Mitarbeit bei der Erstellung des Sachberichtes und bei der Mittelbewirtschaftung.

 

Anforderungen:

Voraussetzungen sind hervorragende Englischkenntnisse (idealerweise Muttersprachler/in), hervorragende Kenntnisse der politischen, historischen und kulturellen Thematik, ein hohes Einfühlungsvermögen und ein sicheres Arbeiten mit sozialen Netzwerken. Die/Der Bewerber/in sollte belastbar, flexibel und teamorientiert sein sowie über eine gute Organisationsfähigkeit verfügen.

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 8 TV-L (Berlin).

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 25.01.2012 (Datum des Poststempels) an:

Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum
- Verwaltung -
Oranienburger Str. 28 - 30
10117 Berlin

Bewerbungen werden aus Kostengründen nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

 

------------------------------------------------------------------------

Kathleen Gransow

 

Lindenstr. 9-14

10969 Berlin

office@germanycloseup.de