25. Juni 2013

0,5 Wiss. Mitarb. "Deutsche Geschichte"

Universität Hamburg, Hamburg
Datum: 01.10.2013-30.09.2016

Fakultät: Fakultät für Geisteswissenschaften
Fachbereich Geschichte
Historisches Seminar, Arbeitsbereich Deutsche Geschichte

Ab 01.10.2013 ist die Stelle
einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters
der Entgeltgruppe 13 TV-L mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit (19,5 Stunden wö-chentlich) zu besetzen.

Das Vertragsverhältnis soll auf drei Jahre bis zum 30.09.2016 befristet werden.*

Die Befristung des Vertrages erfolgt auf der Grundlage von § 2 Abs. 1 Wissenschaftszeitvertragsgesetz.

Die Universität strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen wer¬den im Sinne des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation vorran¬gig berück-sichtigt.

Aufgaben:
Wissenschaftliche Dienstleistungen für Lehre und Forschung; Lehrtätigkeit, Mitarbeit in Gremien der akademischen Selbstverwaltung, Arbeit an eigenem Dissertationsvorhaben

Aufgabengebiet:
Lehre und Forschung innerhalb der Neueren Geschichte/ Zeitgeschichte

Einstellungsvoraussetzungen:
Abschluss des Hochschulstudiums im Fach Geschichte, Bereitschaft zum Engagement in Lehre, Forschung und akademischer Selbstverwaltung wünschenswert

Erwünscht sind:
Schwerpunkt in der Zeitgeschichte

Schwerbehinderte haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen/Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistungen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf,
Hochschulabschluss) werden bis zum 25.06.2013 erbeten an:
PD Dr. Kirsten Heinsohn / Prof. Dr. Axel Schildt
Universität Hamburg
Historisches Seminar
Von-Melle-Park 6/IX
20146 Hamburg

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an PD Dr. Kirsten Heinsohn unter der Telefon-nummer: 040/ 4313-9720.
* gern. §§ 27, 28 Hamburgisches Hochschulgesetz

Kontakt:

PD Dr. Kirsten Heinsohn

Beim Schlump 83, 20144 Hamburg

040/ 4313-9720