10. April 2020

Gedenkstättenpädagogische/r Mitarbeiter/in

Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora

Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora, Weimar, 01.06.2020

Bewerbungsschluss: 10.04.2020

Bei der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle eines

Gedenkstättenpädagogischen Mitarbeiters mit Leitungsverantwortung

(m/w/d)

in der Gedenkstätte Buchenwald zu besetzen.

Die Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora verfügt über eine gedenkstättenpädagogische Abteilung mit 16 Mitarbeiter/innen an zwei Standorten, der Gedenkstätte Buchenwald bei Weimar und der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora bei Nordhausen. Zur gedenkstättenpädagogischen Abteilung gehört auch eine Internationale Jugendbegegnungsstätte (JBS) mit 70 Betten und mehreren Seminarräumen am Standort Buchenwald.

Das gedenkstättenpädagogische Team entwickelt und realisiert Bildungsangebote insbesondere für Jugendliche und junge Erwachsene aus Deutschland, Europa und darüber hinaus. Thematisch liegt der Schwerpunkt auf der gegenwartsrelevanten Vermittlung von Geschichte, Erfahrung und Nachgeschichte des Konzentrationslagers Buchenwald 1937 bis 1945 im Kontext der Geschichte NS-Deutschlands und des Zweiten Weltkriegs sowie auf der Vermittlung von Geschichte und Erfahrung des sowjetischen Speziallagers Nr. 2 1945 bis 1950 am selben Ort. Die politische, gesellschaftliche und juristische Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und ihr Beitrag für die Entstehung, Festigung und Verteidigung demokratischen Bewusstseins sind, wie auch die Reflexion geschichtspolitischer Entwicklungen, weitere wichtige Bezugspunkte. Die Förderung kritischen Geschichtsbewusstseins und eines dadurch geschärften Sinns für gegenwärtige und zukünftige Gefährdungen der Demokratie sind zentrale Anliegen der Bildungsarbeit.

Zu Ihren Kernaufgaben als gedenkstättenpädagogische/r Mitarbeiter/in mit Leitungsverantwortung in der Gedenkstätte Buchenwald gehören:

- die Neu- und Weiterentwicklung intensivpädagogischer Bildungsformate,

deren Inhalte, Methoden und Materialien in Abstimmung mit dem Leiter der gedenkstättenpädagogischen Abteilung

- damit verbunden die Erschließung und Beurteilung von Entwicklungen im

gedenkstätten- und museumspädagogischen Feld sowie in der Geschichtsdidaktik und ihrer Bedeutung/Übertragbarkeit für die Bildungsarbeit der Stiftung

- Auswertung und Qualitätssicherung der intensivpädagogischen Arbeit der

Stiftung, insbesondere in der JBS, in Abstimmung mit dem Leiter der gedenkstättenpädagogischen Abteilung:

Beratung von Adressaten bei der Auswahl von intensivpädagogischen Veranstaltungsformaten und deren Ausgestaltung verantwortliches Management von Anfragen, Anregungen oder Kritik Nutzerseitige Begleitung von Maßnahmen zur Anpassung der Ausstattung von

Seminar- und Tagesprojekträumen, Gästezimmern usw., sowie von evtl. Aus- und Umbaumaßnahmen verantwortliche Koordination organisatorischer Abläufe in der JBS, einschließlich der Zusammenarbeit mit dem für Beherbergung und Verpflegung zuständigen Pachtbetrieb

- Verantwortung für die Aus- und Fortbildung der derzeit über 40 Freien

Mitarbeiter/innen der Gedenkstätte Buchenwald

- die Durchführung mehrtägiger Betreuungen von Gästen/Gruppen

(Jugendliche, Multiplikator/innen, verschiedene Berufsgruppen) in der JBS, auch in Kooperation mit anderen Bildungsträgern

- Repräsentation der gedenkstättenpädagogischen Abteilung nach außen in

Verbindung mit dem Abteilungsleiter

- Einwerben und Bewirtschaften von Drittmitteln, vor allem für bi- oder

multilaterale Bildungs- und Begegnungsprogramme.

Wir bieten die Mitarbeit in einem kompetenten und hoch motivierten Team, ein vielfältiges, und praxisgerechtes Arbeitsumfeld mit hoher Eigenverantwortung, ein kollegiales Arbeitsklima, Möglichkeiten zur umfassenden Weiterbildung und zur Mitarbeit und Realisierung anspruchsvoller Projekte.

Voraussetzungen für die Tätigkeit sind:

- ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Magister, Master, Diplom,

Staatsexamen oder vergleichbar), vorzugsweise auf den Gebieten der Geschichte und Geschichtsdidaktik bzw. der Erziehungswissenschaft und Pädagogik

- mehrjährige berufliche Erfahrung in der historisch-politischen

Bildungsarbeit, der Gedenkstättenarbeit oder Museumspädagogik

- einschlägige und langjährige Praxiserfahrungen in der pädagogischen

Betreuung von/Arbeit mit Gruppen (insbesondere Schüler/innen, Auszubildende oder Menschen mit Förderungsbedarf) in unterschiedlichen pädagogischen Formaten, v. a. in ganz- und mehrtägigen Bildungsveranstaltungen

- ausgewiesene Erfahrungen in der Entwicklung, Erprobung und Anwendung

von (neuen) Bildungsformaten/-programmen, Konzepten, Inhalten, Methoden,

Informations- und Arbeitsmaterialien

- sichere Beherrschung des Englischen in Sprache und Schrift und

möglichst einer weiteren Fremdsprache

- sicherer Umgang in Anwendung und Nutzung digitaler bzw. Neuer Medien

und von Social Media

- Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch an Wochenenden

- Teamfähigkeit, ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenzen

- hohes Maß an Eigenverantwortung

Bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen wird eine Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TV-L gezahlt.

Arbeitsort ist Weimar-Buchenwald.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Befähigung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen. Wir freuen uns über Bewerbungen von People of Color und Menschen mit Migrationsgeschichte.

Eine Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten ist grundsätzlich möglich.

Wenn Sie diese Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen (inklusive Anschreiben mit Motivation, Lebenslauf, Zeugniskopien, Nachweis über Praxiserfahrungen und einer

Referenz) bis zum 10. April 2020 über das Feld "Online Bewerbung" auf der Homepage der Stiftung. Von postalischen Bewerbungen und Bewerbungen per E-Mail bitten wir abzusehen.

------------------------------------------------------------------------

Barbara Struve

Stift. Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora Direktion - Haus 2

99427 Weimar-Buchenwald

Homepage <https://www.buchenwald.de/176/>