27. Juli 2016

Mitglied des Vorstands der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung (w/m)

Rubrik: Stellenangebot
Aufsichtsrat der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung

 

Der Aufsichtsrat der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung schreibt die Stelle eines Vorstandsmitglieds aus.

Ihre Aufgaben:

  • inhaltliche und organisatorische Aufsicht über die Internationale Jugendbegegnungsstätte, die Europäische Akademie und die Gedenkstätte in Kreisau;
  • Vorbereitung und Umsetzung eines Konzepts für die Programmbereiche;
  • Außenvertretung der Stiftung in Polen und Deutschland;
  • Management der laufenden Tätigkeiten und des Stiftungsteams in Zusammenarbeit mit den anderen Vorstandsmitgliedern;
  • öffentliche Auftritte und Teilnahme an Diskussionen über Themen der deutsch – polnischen Beziehungen und der europäischen Integration. 

Wir bieten:

  • Arbeit im internationalen und dynamischen Team der Stiftung Kreisau;
  • Möglichkeiten Ihre Fähigkeiten im Bereich Management und Ihre inhaltlichen Kompetenzen zu entwickeln;

 Wir erwarten:

  • abgeschlossenes humanistisches Hochschulstudium, Fachrichtung: Politologie, Internationale Beziehungen, Europawissenschaften, Geschichte oder verwandte Studiengänge; abgeschlossene Promotion ist von Vorteil;
  • mindestens 10-jährige Berufserfahrung (darunter auch solche mit Personalverantwortung);
  • Expertenwissen im Bereich Geschichte, aktuelle internationale Fragen und deutsch-polnische Beziehungen;
  • Erfahrung in der internationalen Zusammenarbeit;
  • Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Management- und Leitungsstrategien in komplexen Projekten und Organisationen;
  • hervorragende Arbeitsorganisation;
  • Erfahrung im Einwerben finanzieller Mittel für die Tätigkeit von Organisationen;
  • Gewandtheit im Schreiben von analytischen und publizistischen Texten;
  • sehr gute Deutsch-, Englisch- und Polnischkenntnisse;
  • Erfahrung mit öffentlichen Auftritten;
  • sehr gute Internet- und Social Media – Kenntnisse;
  • Kommunikativität und Kreativität;
  • Bereitschaft in Kreisau oder der näheren Umgebung zu wohnen;
  • volle Rechtsfähigkeit.

Bewerbungen sind bis zum 27. Juli 2016 an folgende Adresse zu schicken:oferty_zarzad@krzyzowa.org.pl

Die Bewerbung in Polnisch oder Deutsch sollte folgendes beinhalten:

  • Lebenslauf / CV,
  • Motivationsschreiben,
  • Tätigkeitskonzept von Europäischer Akademie und Gedenkstätte der Stiftung Kreisau – max. 5 Seiten,
  • Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Ausschreibungsprozesses,
  • andere Unterlagen, die die Erfüllung der obigen Anforderungen bestätigen. 

Die Entscheidung über die Besetzung der Stelle wird auf Grundlage der Bewertung der eingegangenen Bewerbungen und des Bewerbungsgespräches mit ausgewählten Kandidaten, das am 06.08.2016 in Kreisau stattfinden wird, getroffen.

www.krzyzowa.org.pl/index.php/de/component/content/article/1032-konkurs-na-stanowisko-czonka-zarzdu-fundacji-krzyowa-dla-porozumienia-europejskiego