1. April 2019

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit (50%)

Rubrik: Stellenangebot
Stuttgarter Jugendhaus gGmbH (stjg)

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit (50%) gesucht!

Job ID: pfk_okj_02/19_kw

Beschreibung

Die Stuttgarter Jugendhaus gGmbH (stjg) ist Träger von 41 Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Stuttgart. Zudem realisiert die stjg in Kooperation mit Schulen   Schulsozialarbeit, Projekte im Übergang von der Schule in den Beruf sowie vielfältige Bildungs- und Betreuungsangebote. Zusätzlich ist die stjg Träger von Kindertagesstätten Familien- und Stadtteilzentren sowie Personalträger von 22 Jugendfarmen und Abenteuerspielplätzen. Die stjg beschäftigt derzeit über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Einrichtung Lernort Geschichte ist eine Einrichtung der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft. Sie entwickelt Angebote der historisch-politischen Bildung zur Geschichte des 20. Jahrhunderts für junge Menschen und orientiert sich dabei an den anerkannten fachlichen Prinzipien politischer Bildung.

Wir suchen ab April 2019 für unsere Einrichtung Lernort Geschichte eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d),  in Teilzeit (50%), (Befristet bis März 2021)

Ihre Aufgaben sind…

  • "Die enge Zusammenarbeit mit der Universität Stuttgart, Historisches Institut – Umsetzung Seminarangebot „Zwischen Gedenkkultur und Erinnerungspolitik. „Historische Orte“ und Gedenkstätten in der Bundesrepublik Deutschland"
  • Entwicklung von Programmen der historisch-politischen Bildung, d. h. Studientage und mehrtägige Seminare für unterschiedliche Zielgruppen (Schüler, Studierende)
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung bestehender Bildungsangebote und Vermittlungsformen für neue Zielgruppen
  • Umsetzung bestehender Bildungsangebote
  • Weiterentwicklung bestehender Bildungsmaterialien
  • Intensivierung von Schulkooperationen und institutioneller Vernetzung

Sie passen zu uns, wenn Sie…

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium, bzw. vergleichbare Ausbildung mit fundierten zeithistorischen Kenntnissen und besonderem Akzent auf der Geschichte des Nationalsozialismus, der Verfolgung der europäischen Juden und Sinti und Roma, sowie der politischen Entwicklung der Nachkriegszeit in Ost- und Westdeutschland haben
  • Erfahren in der historisch-politischen Bildungsarbeit sind
  • Umfangreiche Kenntnisse in der Auseinandersetzung mit Diskriminierung in seinen unterschiedlichen Ausprägungen besitzen
  • Grundzüge von multiperspektivischer Geschichtsvermittlung, Demokratieerziehung und Menschenrechtsbildung aufzeigen
  • der Umgang mit digitalen Medien für Sie alltäglich ist
  • über Erfahrung im Projektmanagement, Fähigkeit zur Abstraktion und Strukturierung komplexer Arbeitsabläufe verfügen
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mitbringen
  • Kontaktfreudig, kreativ, flexibel sind und gerne in einem eingespielten Team arbeiten
  • Sicherheit und Effizienz in schriftlicher und (fern-)mündlicher Korrespondenz und Verhandlungsführung aufweisen

Wir bieten Ihnen,...

  • eine spannende, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein positives Arbeitsklima mit guten Entwicklungsmöglichkeiten
  • regelmäßige interne und externe Weiterbildungsangebote
  • einen Vertrag mit attraktivem Einkommen (nach TVöD/ SuE)
  • gute Verkehrsanbindung sowie die Möglichkeit eines VVS Firmentickets
  • eine zusätzliche Altersvorsorge

Ihre aussagekräftigen Bewerbungen senden Sie uns als PDF über unser Karriere-Seite https://www.stjg.de/karriere/de/home.html .Ihre Ansprechpartnerin bei der Stuttgarter Jugendhaus gGmbH ist Frau Hinzel (Telefon 0711/23728 235), Kegelenstr. 21, 70372 Stuttgart.

 

Stuttgarter Jugendhaus gGmbH

Lernort Geschichte / GO-Stuttgart

Hohe Str. 9

70174 Stuttgart

Fon 0711 997 859 8

 

bmueller@jugendhaus.net

www.lernortgeschichte.de

www.go-stuttgart.org

 

Bereichsleitung: Clemens Kullmann

Geschäftsführer: Ingo-Felix Meier

Registergericht: Amtsgericht Stuttgart

HRB 725890