1. August 2018

Sekretariat

Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Berlin-Schöneweide

Für das Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Berlin-Schöneweide sucht die Stiftung Topographie des Terrors, unter dem Vorbehalt zur Verfügung stehender Mittel, voraussichtlich

zum 01.08.2018 eine/n

Sekretär/in

Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,4 Stunden

und wird vergütet nach TV-L, Entgeltgruppe 5.

Ausschreibung