5. Juli 2019

studentische Mitarbeit im Bereich Presse/Öffentlichkeitsarbeit

Stiftung Topographie des Terrors

Stellenausschreibung

Die Stiftung Topographie des Terrors sucht für den Bereich Presse/Öffentlichkeitsarbeit, vorbehaltlich zur Verfügung stehender Mittel, voraussichtlich zum 01. Oktober 2019 einen                     

Studentischen Mitarbeiter (m/w/d)

Diese Stelle wird nach TV-L Egr.3 vergütet und ist zunächst auf sechs Monate befristet, eine Verlängerung um weitere 18 Monate wird angestrebt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10  Stunden.

Das Arbeitsgebiet umfasst hauptsächlich folgende Aufgaben:

·         Unterstützung des Bereichs Presse und Öffentlichkeitsarbeit

·         Presseartikel recherchieren und nach Vorgabe dokumentieren

·         Veranstaltungsinformationen für Social Media vorbereiten

·         Einpflegen von Veranstaltungsdaten in diverse Portale

·         Aufbereitung von Pressematerial und Erstellen von Pressemappen

·         Durchführen von themenbezogenen Recherchen

·         Wahrnehmen allgemeiner Tätigkeiten nach Vorgabe

 

Anforderungen:

·         Immatrikulation in einem Studium der Kommunikationswissenschaften, Journalistik, Medienwissenschaften oder in einem vergleichbaren Studiengang

·         Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

·         Erfahrung in Arbeitsbereichen der Öffentlichkeitsarbeit

·         Gute EDV-Kenntnisse

·         Kenntnisse im Bereich Videobearbeitung

·         Kenntnisse über die Geschichte des Nationalsozialismus

 

Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerber werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausschreibung