30. September 2019

wissenschaftliche/r Leiter/in / wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Point Alpha Stiftung

Point Alpha Stiftung, Geisa, 01.01.2020

Bewerbungsschluss: 30.09.2019

Die Point Alpha Stiftung sucht einen wissenschaftlichen Leiter / wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

Wer wir sind:

Die länderübergreifende Point Alpha Stiftung wurde 2008 mit dem Ziel gegründet, die Gedenkstätte Point Alpha als Erinnerungsort der deutschen Teilung sowie Ort der Dokumentation und Erforschung des Kalten Krieges in Europa zu erhalten. Sitz der Stiftung ist in Geisa an der hessisch-thüringischen Grenze unweit von Fulda und Eisenach.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

- Konzeption und Durchführung von Bildungsprojekten für unterschiedliche Zielgruppen

- Konzeption und Durchführung adressatenspezifischer Seminar-, Führungs- und weiterer Vermittlungsformate

- Betreuung der freiberuflichen GästebegleiterInnen, speziell fachliche Anleitung und Weiterbildung, Evaluation

- Vortragstätigkeit zu Bildungsarbeit und Erinnerungskultur

- Akquise von Partnern

- Bearbeitung von Fachanfragen

- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

- Publikation und Recherche wissenschaftlicher Texte

- Wissenschaftliche Begleitung Archivarbeit

Darüber hinaus erwarten wir:

- ein abgeschlossenes Hochschulstudium eines geistes- bzw.

sozialwissenschaftlichen Faches oder ein vergleichbarer Abschluss

- möglichst Erfahrung in der Bildungsarbeit in Gedenkstätten und/oder

Akademien

- Kenntnisse und Netzwerkarbeit in der Gedenkstätten- und

Museenlandschaft

- Sehr gute Kenntnisse der deutschen Zeitgeschichte, insbesondere über

die Zeit von 1945 bis 1990

- verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

- die Fähigkeit, eine Vielzahl heterogener Aufgabenbereiche

eigenverantwortlich inhaltlich auszugestalten und organisatorisch

effizient umzusetzen

- sehr gute Kenntnisse der gängigen EDV-Kenntnisse (insbesondere

Office-Anwendungen)

- eine hohe Motivation und Selbständigkeit, Team- und

Kommunikationsfähigkeit

Anerkannt schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung

vorrangig berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen,

Referenzunterlagen sowie Ihren Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte bis

zum 30. September 2019 an:

Point Alpha Stiftung

Frau Susanne Bott

Schlossplatz 4

36419 Geisa

Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen oder umfangreiche

Publikationen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter

Rückumschlag beigefügt ist. Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene

Reisekosten werden nicht erstattet.