31. August 2012

Zwei studentische Mitarbeiter/innen

Lernen aus der Geschichte
Zeitraum: 1. September bis 30. November

Lernen aus der Geschichte e.V. sucht
zwei studentische/n Mitarbeiter/innen für eine befristete redaktionelle Tätigkeit bei der Erstellung einer Website aus Anlass des 80. Jahrestages der Machtübertragung an die Nationalsozialisten 1933

Tätigkeiten:
• Eigenständige Recherche von Quellen für die Website
• Eigenständiges Verfassen von kurzen journalistischen Artikeln, die in eine Zeitleiste auf der Website eingepflegt werden
• Eigenständige Arbeit im Content Management System des Portals, z.B. Einstellung von Texten und Medien (Foto, Film etc.)
• Absprachen und Treffen mit der Projektleitung und dem Projektteam

Wir suchen eine/n Studierende/n mit:
• Kenntnissen im Bereich der Zeitgeschichte und der Geschichte des 20. Jahrhunderts, Schwerpunk Nationalsozialismus
• Sehr guten Kompetenzen in der Online- und Archiv-recherche
• Erfahrungen im Schreiben von Beiträgen
• Kenntnissen gängiger Office-Programme sowie Bereitschaft zum Anwenden basaler HTML-Befehle im Content Management System
• Gute Teamfähigkeit und zeitliche Flexibilität

Zeitraum: 1. September bis 30. November, Arbeitstage nach Absprache mit Projektmitarbeiter/innen.

Umfang: zunächst 75 Stunden je Honorarstelle, abhängig von der weiteren finanzielle Förderung gibt es evtl. die Möglichkeit einer Verlängerung der Tätigkeit.

Ein eigener Laptop sollte vorhanden sein.

Honorar: 10 €/ Std.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte per Mail mit einem Anschreiben und Lebenslauf ab sofort an:

Ingolf Seidel
Webredakteur www.lernen-aus-der-geschichte.de
E-Mail: seidel@lernen-aus-der-geschichte.de
Tel: 030 3147 3143