Veranstaltungen

25. September 2015 , 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
Führung

100 Jahre Pulver- und Munitionsfabrik Dachau

Programm:

Wenige Kilometer vom damaligen Markt Dachau entfernt wurde 1915 vom Bayerischen Kriegsministerium eine große Pulver- und Munitionsfabrik errichtet. Zur Fabrik gehörten Produktionshallen, Depots und Unterkünfte für die etwa 8000 Arbeiter, insgesamt 61 Gebäude, die durch Bäume gut getarnt und von einer hohen Mauer umgeben waren. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde die Produktion eingestellt und die Gebäude verfielen. Am 22. März 1933 wurde auf diesem Gelände das KZ Dachau errichtet. Beim Rundgang stehen die noch erhaltenen Gebäude der Pulver- und Munitionsfabrik und deren „Nachnutzungen“ im Mittelpunkt, bis hin zum Umgang der Bayerischen Bereitschaftspolizei mit der Geschichte ihrer Gebäude.

Treffpunkt: Einfahrt Bereitschaftspolizei, John-F.-Kennedy-Platz, Dachau

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort:

Veranstalter: