Veranstaltungen

16. Oktober 2018 , 20:00 Uhr
Gespräch

11. Akademie-Gespräch: Antisemitismus in Deutschland – immer noch, immer wieder?

Programm:

Der Antisemitismus gehört zu den größten Herausforderungen unserer Gesellschaft. Seine Formen sind vielfältig: von offener Gewalt bis zu subtileren Mechanismen der Vorurteilsbildung. Wie konnten antisemitische Haltungen in Deutschland wieder in die gesellschaftliche Mitte vordringen? Darüber diskutiert Akademie-Präsidentin Jeanine Meerapfel mit dem Historiker Wolfgang Benz, der Vorsitzenden der Amadeu Antonio Stiftung Anetta Kahane, dem Antisemitismusbeauftragten Felix Klein, dem Komponisten Luca Lombardi und der Kognitionswissenschaftlerin Monika Schwarz-Friesel.

 

Gespräch mit Wolfgang Benz, Anetta Kahane, Felix Klein, Luca Lombardi, Jeanine Meerapfel und Monika Schwarz-Friesel

In deutscher Sprache

€ 6/4

Kartenreservierung

Tel.: (030) 200 57-1000
E-Mail: ticket@adk.de

Ort:

Akademie der Künste, Pariser Platz 4, 10117 Berlin; Plenarsaal

Veranstalter:

Akademie der Künste