Veranstaltungen

6. November 2016 , 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

15 Jahre Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände

Programm:

Am 4. November 2001 wurde das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände mit einem feierlichen Festakt eröffnet. Im Gegensatz zu Gedenkstätten befand sich die Einrichtung von Dokumentationsstätten an Orten der Selbstinszenierung des NS-Regimes damals noch in den Anfängen. Nürnberg gehörte somit zur Vorhut von Dokumentationszentren an Repräsentationsorten des Nationalsozialismus.

Das 15-jährige Bestehen ist Anlass für einen Tag der offenen Tür mit einem vielseitigen Programm, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Es finden Filmpräsentationen, verschiedene thematische Kurzführungen in der Dauerausstellung sowie hinter den Kulissen statt und es besteht die Möglichkeit zum Austausch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hauses. 

Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte unserer Website: www.dokumentationszentrum-nuernberg.de

 

So, 06.11.2016, 10-18 Uhr
Eintritt frei

Ort:

Veranstalter: