Veranstaltungen

30. November 2016 , 18:30 Uhr
Gedenkveranstaltung

75 Jahre Deportation der Juden aus Nordbayern

Programm:

Der Bahnhof Märzfeld, ursprünglich für die An- und

Abreise der Parteitagsteilnehmer angelegt, wurde während

des Krieges zu einem Ort nationalsozialistischer

Verfolgungspolitik auf dem Reichsparteitagsgelände.

Am 29. November 1941 fuhr dort der erste Deportationszug

mit über 1000 jüdischen Deutschen in das Lager

Jungfernhof bei Riga ab, von denen nur sehr wenige überlebten.

In einer Gedenkveranstaltung erinnert das

Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände an

die Deportationen und den Beginn des Massenmords an

jüdischen Bürgerinnen und Bürgern aus der Region.

 

Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte

unserer Website:

www.dokumentationszentrumnuernberg.de

Di, 30.11.2016, 18.30 Uhr
Eintritt frei

Ort:

Veranstalter: