Veranstaltungen

8. November 2021 , 19:00 Uhr
Gedenkveranstaltung

83. Jahrestag der Pogromnacht / Gedenkfeier

Programm:

In ganz Deutschland wurden in der Nacht vom 9. zum 10. November 1938 Synagogen zerstört und Juden aus ihren Häusern verschleppt. Fünfzehn Bürgerinnen und Bürger Dachaus wurden wegen ihrer jüdischen Herkunft bereits am Tag zuvor aus der Stadt vertrieben. Zum Jahrestag wird im Dachauer Rathaus an die Schicksale der Verfolgten erinnert. Als Ehrengast spricht Sabine Bloch, Tochter von Dr. Kurt Bloch (1905-1961), der aus Dachau vertrieben wurde. Sabine Bloch wird an Johanna Jaffé erinnern, zu der ihr Vater nach dem Krieg wieder Kontakt aufnehmen konnte.

Anmeldung beim Kulturamt Dachau erforderlich: Tel. 08131 75149, kulturamt@dachau.de

Stadt Dachau in Kooperation mit dem Trägerkreis Pogromnachtgedenken in Dachau

Mehr Informationen

Ort:

Rathaus oder Ludwig-Thoma-Haus, Dachau

Veranstalter:

Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau