Veranstaltungen

6. Dezember 2021 , 18:00 Uhr
Einzelveranstaltung

Abschlussveranstaltung des Videointerviewprojektes mit ehemaligen politischen Häftlingen der Strafvollzugsanstalt Brandenburg

Programm:

Sehr geehrte Damen und Herren,
zur Online-Abschlussveranstaltung des Videointerviewprojektes mit ehemaligen politischen Häftlingen der Strafvollzugsanstalt Brandenburg-Görden (1949-1989) laden wir Sie herzlich ein. Am 6. Dezember 2021 um 18 Uhr, auf den Tag genau 32 Jahre nach der Amnestie, die den letzten politischen Gefangenen in der DDR die Freiheit brachte, zeigen wir Ausschnitte aus den lebensgeschichtlichen Interviews. Die Zeitzeugen erzählen von ihrer Haft im DDR-Strafvollzug, aber auch von ihrem Leben davor und danach. Die Gespräche wurden von den Filmemachern Nina Mair und Sorin Manu festgehalten.
Anschließend moderiert Alfred Eichhorn ein Podiumsgespräch mit den Zeitzeugen Michael Teupel, Günter-Philipp Arens und Horst Galle, sowie dem Interviewer Sebastian Nagel. Die Podiumsteilnehmer freuen sich über Fragen aus dem Publikum.
Aufgrund der Pandemie findet die Veranstaltung online via Zoom statt. Der Zugangslink geht ihnen rechtzeitig zu. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03381 7935113 oder per E-Mail (anmeldung-brb@stiftung-bg.de) an.
Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich mit der audiovisuellen Dokumentation und Verbreitung der Veranstaltung, u.a. im Internet, unwiderruflich einverstanden.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Sylvia de Pasquale und Sebastian Nagel

Ort:

online

Veranstalter:

Gedenkstätte Zuchthaus Bradenburg