Veranstaltungen

9. Dezember 2013 , 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Weiterbildung

Antisemitismus kritisch bearbeiten – Theorie und Praxis

Programm:

Ein Fachtag für Interessierte aus Schule und Bildung, Sozial­arbeit und Zivil­gesellschaft

Die Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (KIgA e.V.) entwickelt Konzepte für die pädagogische Aus­ein­ander­setzung mit Anti­semitismus in der Migrations­gesellschaft und arbeitet als Bildungs­träger seit vielen Jahren mit Jugend­lichen und jungen Erwachsenen zum Themen­feld Anti­semitismus. Der Verein verfolgt einen nicht­stigma­tisieren­den, teil­nehmer­orientierten und multi­perspekti­vischen Ansatz. Im Rahmen dieses Fach­tages wird Ein­blick in die theoretischen Grund­lagen der Projekt­arbeit und davon ausgehend in die praktischen Vermittlungs­konzepte von KIgA e.V. gegeben.

www.kiga-berlin.org | Gefördert durch den Lokalen Aktions­plan im Rahmen des Bundes­programms „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“

Ort:

Jugend Museum Berlin

Veranstalter:

KIgA e.V.