Veranstaltungen

16. Juni 2013 , 14:00 Uhr
Führung

Arbeitsteilige Täterschaft. Mord und Massenmord im KZ Sachsenhausen

Programm:

Die Führung thematisiert die Orte und Anlagen, die im KZ Sachsenhausen zur Ermordung von Menschen dienten. Dabei werden einzelne Mord- und Massenmordaktionen, wie die Ermordung von mehr als 13.000 sowjetischen Kriegsgefangenen im Herbst 1941, beleuchtet.

Referent: Prof. Dr. Günter Morsch, Direktor der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Treffpunkt: Besucherinformationszentrum

Teilnahmegebühr: 3 Euro (ermäßigt 2 Euro

Ort:

Veranstalter: