Veranstaltungen

28. September 2021 , 18:00 Uhr
Ausstellungseröffnung Ausstellung

Ausstellung(seröffnung) „Jüdische Nachbarn“

Programm:

Ende September präsentieren wir unsere neue Ausstellung "Jüdische Nachbarn", die durch Bürgermeister Nakot am 28.9.2021 um 18 Uhr eröffnet werden wird.

Die Ausstellung findet im Rahmen des Jubiläums "1700 Jahre jüdische Geschichte in Deutschland" statt. Sie wird begleitet durch biografiegeleitete Workshops, die für Schüler ab Klasse 8 geeignet sind.

Bewusst unternimmt das Ausstellungskonzept den Versuch, neue Wege zu gehen. Der Ausstellungsbesucher wird auf den Roll-Ups keine jüdischen Symbole oder Klischees finden. Hier werden Nachbarn auf dem Land und in der Stadt dargestellt. Die Foto-Collagen könnten aus nahezu jedem beliebigen deutschen Familienalbum des frühen 20.Jahrhunderts stammen. Der Mensch soll in den Vordergrund gerückt werden und nicht sein "Jüdisch-Sein".

Bei Interesse an der Ausstellungseröffnung melden Sie sich bitte unter der Email-Adresse: info-gedenkhalle@oberhausen.de oder unter der Telefonnummer. 0208/6070531-11 an, da wir aufgrund der Corona-Beschränkung die Teilnehmerzahl bei der Eröffnung begrenzen müssen.

Die Gedenkhalle Oberhausen ist die älteste Gedenkstätte im Westen Deutschlands, die sich mit den Geschehnissen der Jahre 1933 bis 1945 befasst. Schon 1962 wurde hier eine erste Ausstellung eröffnet. 2010 wurde die Gedenkhalle von Grund auf modernisiert und mit einer neuen Dauerausstellung wiedereröffnet. Seitdem wird auf zeitgemäße Art und Weise, in erweitertem Umfang und großer Genauigkeit die Stadtgeschichte im Kontext der allgemeinen Geschehnisse dargestellt. Mit dem Thema "Zwangsarbeit im Ruhrgebiet" ist ein thematischer Schwerpunkt gesetzt, der über die Stadtgrenzen hinaus von paradigmatischer Bedeutung ist, da Zwangsarbeiter im gesamten Ruhrgebiet eingesetzt wurden.

Besucheradresse: Gedenkhalle Oberhausen im Schloss Oberhausen | Konrad-Adenauer-Allee 46 | 46049 Oberhausen | Öffnungszeiten: Di bis So 11-18 Uhr, Mo geschlossen | Eintritt frei | www.gedenkhalle-oberhausen.de | Telefon: 0208/6070531-0 | Email: info-gedenkhalle@oberhausen.de

Ort:

Gedenkhalle Oberhausen im Schloss Oberhausen, Konrad-Adenauer-Allee 46, 46049 Oberhausen

Veranstalter:

Gedenkhalle Oberhausen