Veranstaltungen

11. Oktober 2012 , 08:00 Uhr - 14. Oktober 2012 - 00:00 Uhr
Tagung / Seminar / Workshop

Brüderlich entzweit - Tschechen und Deutsche nach 1945

Programm:

Das Verhältnis von Tschechen und Deutschen ist bis heute ambivalent. Auffallend ist die Vielzahl von gemeinsamen Erfahrungen besonders zwischen Ostdeutschen und Böhmen – darunter verbindende und entzweiende Ereignisse auf politischer wie auf privater Ebene. Die Niederschlagung des Prager Frühlings 1968 gehört dazu, aber auch die Ökobewegung im Grenzraum. In diesem Seminar werden verschiedene Aspekte dieser gemeinsamen Geschichte von 1945 bis in die Gegenwart aufgegriffen und durch die Begegnungen mit Menschen vor Ort
lebendig. Interessiert sind wir aber auch besonders an Ihrer Geschichte und am Austausch über die Wahrnehmung deutschtschechischer Beziehungen aus Ihrer Sicht.

 

Anmeldung als PDF-Download

Ort:

Nordböhmen

Veranstalter:

Herbert-Wehner-Bildungswerk