Veranstaltungen

17. April 2016 , 11:15 Uhr
Ausstellungseröffnung

„Buchenwald. Ausgrenzung und Gewalt 1937 bis 1945“ Eröffnung der neuen Dauerausstellung

Programm:

Begrüßung
Prof. Dr. Volkhard Knigge

Direktor der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora


Ansprachen
Prof. Monika Grütters
Staatsministerin für Kultur und Medien bei der Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland


Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff

Chef der Staatskanzlei und Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten, Vorsitzender des Stiftungsrates der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora

 

Prof. Dr. Norbert Frei
Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Vorsitzender des wissenschaftlichen Kuratoriums der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora

 

Bertrand Herz

Präsident des Internationalen Komitees BuchenwaId-Dora und Kommandos

 

Éva Fahidi-Pusztai, Ungarn
Vertreterin im Beirat ehemaliger Häftlinge des Konzentrationslagers Buchenwald an der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora

 

Naftali Fürst, Israel

Vertreter im Beirat ehemaliger Häftlinge des Konzentrationslagers Buchenwald an der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora

 

Ottomar Rothmann
Vertreter im Beirat ehemaliger Häftlinge des

Konzentrationslagers Buchenwald an der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora

 

Ivan Ivanji, Serbien

Schriftsteller, Diplomat und Überlebender der

Konzentrationslager Auschwitz und Buchenwald

 

Gegen 12.45 Uhr findet auf dem ehemaligen Appellplatz am Denkmal für alle Opfer des Konzentrationslagers Buchenwald ein stilles Gedenken mit Kranzniederlegung statt.

 

Gegen 13.15 Uhr eröffnen Frau Prof. Grütters, Herr Prof. Hoff, Herr Herz und Herr Prof. Knigge am Eingang zur neuen Dauerausstellung im ehemaligen Kammergebäude mit dem Durchschneiden eines roten Bandes symbolisch die neue Dauerausstellung. Anschließend findet eine VIP-Führung durch die Ausstellung statt. Am Rande stehen Frau Prof. Grütters und Herr Prof. Hoff für Nachfragen im Rahmen des Veranstaltungsthemas zur Verfügung.

 

Anhang

Pressemitteilung zur neuen Dauerausstellung (docx)

Ort:

Kinosaal der Gedenkstätte Buchenwald

Veranstalter: