Veranstaltungen

5. November 2015 , 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Buchpräsentation

Buchpräsentation: Topographie der Shoah. Gedächtnisorte des zerstörten jüdischen Wien

Programm:

Treffpunkt: Joanneumsviertel, Besucher/innen-Zentrum Veranstaltung im Rahmenprogramm der Ausstellung: 41 Tage: Kriegsende 1945 - Verdichtung der Gewalt.

05.11.2015  |  18:00  -  20:00   |  

Das Buch greift eine Leerstelle in der Literatur zur Geschichte der Stadt Wien auf: die »Sichtbarmachung« der Verfolgung, Vertreibung und Ermordung der jüdischen WienerInnen bzw. der im Zuge der NS-Verfolgungspolitik nach Wien verbrachten jüdischen ÖsterreicherInnen. Das Wien der Jahre 1938 bis 1945 wird aus der Perspektive der Opfer betrachtet, wobei sowohl die Topographie des Terrors als auch die Orte der Selbstbehauptung und des Überlebens kenntlich und so die Zerstörung des jüdischen Wien nachvollziehbar gemacht werden. Das Buch zeigt Wien als einen durch die Shoah »kontaminierten« Ort.                                             

http://www.mandelbaum.at/books/764/7588

 

Informationen: gerald.lamprecht@uni-graz.at

 

Dieter J. Hecht/Eleonore Lappin-Eppel/Michaela Raggam-Blesch: Topographie der Shoah. Gedächtnisorte des zerstörten jüdischen Wien, Wien 2015, 608 Seiten, € 29.90 €,
ISBN: 978385476-373-4

 

Kooperationsveranstaltung von :

http://oeaw.ac.at/41tage

Ort:

Graz, Joanneumsviertel

Veranstalter: