Veranstaltungen

10. März 2014 , 19:00 Uhr
Ausstellungseröffnung

Das Lager und der Landkreis Dachau

Programm:

Bisher sprach kaum jemand von den Menschen, die aus der nächsten Umgebung ins Lager eingeliefert wurden, wie Franz Klein, KPD-Mitglied, der 1933 ins KZ Dachau kam. Wer waren diese Menschen, was bedeutete die Verfolgung für ihre Familien? In der Ausstellung und auf neuen Gedächtnisblättern stehen sie im Mittelpunkt. Einige der Biographien werden an dem Abend ausführlicher vorgestellt.

Trägerkreis „Gedächtnisbuch für die Häftlinge des KZ Dachau“ und Geschichtswerkstatt im Landkreis Dachau

Ort:

Veranstalter: