Veranstaltungen

24. Oktober 2013 , 15:00 Uhr
Einzelveranstaltung

Demokratie in Gefahr?

Programm:

Rassismus gegen Minderheiten in Europa

 
Rechte Parteien, die Minderheiten diskriminieren
und verleumden, bedrohen Demokratie und
Rechtsstaatlichkeit. Im Visier der Rechtsextremisten
sind vor allem in Ost- und Südosteuropa Sinti
und Roma sowie Juden. Jedoch dringt der
Rassismus bis in die Mitte der Gesellschaft.
Mit der NS-Besatzung Ost- und Südosteuropas
im Zweiten Weltkrieg erreichte die systematische
Verfolgung der Sinti und Roma ihren Höhepunkt,
bis hin zum Genozid. Ein Jahr nach der Einweihung
des Denkmals für die im Nationalsozialismus ermordeten
Sinti und Roma Europas informieren Impulsreferate
über die aktuelle Situation der Minderheiten in Europa.
Auf dem Podium wird diskutiert, was die Politik
leisten muss, um die demokratischen Werte
zu verteidigen und alle Bürger zu schützen.

Ort:

Allianz Stiftungsforum, Pariser Platz 6,70777 Berlin

Veranstalter:

St. »Erinnerung, Verantwortung und Zukunft«, St. Denkmal für die ermordeten Juden Europas, Zentralrat Deutscher Sinti und Rom