Veranstaltungen

26. Mai 2015 , 19:00 Uhr
Lesung

Der Jude mit dem Hakenkreuz

Programm:

Lesung mit Dr. Lorenz S. Beckhardt

Die Geschichte einer ungewöhnlichen deutsch-jüdischen Familie – von aufstrebenden Kaufleuten im 19. Jahrhundert über den Großvater Fritz Beckhardt, den glühenden Patrioten und mutigen Piloten im Ersten Weltkrieg, bis zur Generation, die nach 1945 einen Neuanfang im Land der Täter wagt. Es ist die Geschichte der Familie von Lorenz S. Beckhardt.

Bewegend schildert Lorenz Beckhardt die Schicksale seiner Verwandten und die eigene Selbstfindung – erst als Achtzehnjähriger erfährt er, dass er Jude ist –, die Folgen von Schweigen, Verdrängen, den schweren Neubeginn in der alten Heimat, die alltäglichen Demütigungen durch Nachbarn und den zermürbenden Streit um die Rückerstattung des Eigentums.

Dr. Lorenz S. Beckhardt, Jg. 1961, Diplom-Chemiker, Journalist, arbeitet als Autor, Redakteur und Reporter für die ARD, den WDR und 3sat.

Ort:

Veranstalter: