Veranstaltungen

2. Dezember 2018 , 15:00 Uhr
Buchpräsentation

„Der stille Handel. Alfred Roßner - Lebensretter im Schatten der SS“

Programm:

Zum Jahresende lädt die Gedenkstätte Ahrensbök nochmals zu einer besonderen Veranstaltung ein. Die Autorin Hannah Miska wird aus ihrer Romanbiografie „Der stille Handel. Alfred Roßner - Lebensretter im Schatten der SS“ lesen.

Roßner war einer der unbekannten Helden des Widerstands gegen den Nationalsozialismus.

Er rettete Tausenden seiner Arbeiter und ihrer Angehörigen  im besetzten Polen das Leben. 

Anders als ein anderer berühmter Lebensretter, Oskar Schindler, wurde Roßner von den Nationalsozialisten ermordet. 

Sie sind zur Lesung - mit anschließender Diskussion- und wenn Sie wollen zum Gespräch mit der Autorin in die Gedenkstätte eingeladen.

Mit dieser Lesung  schließt die Gedenkstätte ihre Sonderausstellung „Was konnten sie tun? Widerstand gegen den Nationalsozialismus“

Mehr Informationen (PDF)

Ort:

Veranstalter: