Veranstaltungen

5. Oktober 2011 , 17:00 Uhr
Vortrag

„Deutsche Mutter, bist Du bereit…“ Der Lebensborn und seine Kinder

Programm:

Lesung von Dorothee Schmitz-Köster aus ihrem Buch: "Deutsche Mutter, bist du bereit..." Der Lebensborn und seine Kinder.

 

Der 1935 auf Veranlassung des Reichsführers SS gegründete Lebensborn e.V. sollte für eine Erhöhung der Geburtenrate sorgen, allerdings nur in Hinsicht auf Kinder, die den Vorgaben der nationalsozialistischen Rassenideologie entsprachen. Im Deutschen Reich und den von ihm besetzten Gebieten gab es insgesamt 20 Heime, in denen die Familien von SS-Angehörigen unterstützt wurden und „rassisch reine“ ledige Mütter entbinden konnten.

Die Autorin und Journalistin Dorothee Schmitz-Köster hat ehemalige Lebensborn-Heime in Deutschland und Norwegen besucht, mit Zeitzeugen gesprochen und Archivunterlagen gesichtet. In ihrem Buch schreibt sie über die Motive von Müttern, die ihre Kinder in den Heimen zurück ließen, über die Bemühungen der Kinder um den Bruch des Schweigens über ihre Herkunft und die Last, die diese Menschen zeitlebens mit sich tragen.

Diese Lesung ist eine Begleitveranstaltung zur Sonderausstellung über den nationalsozialistischen Lebensborn.

 

Der Eintritt ist frei. Bücher können bei der Autorin erworben werden.

Ort:

Veranstalter: